SCOPE Video-Analyse

Unterricht mit modernster Technik

Liebe Mitglieder des GC Garmisch-Partenkirchen e.V.,
nun ist es endlich soweit - unsere lang ersehnte Video-Analyse-Hütte ist fertig, das Scope Video System ist installiert und somit in vollem Umfang einsatzbereit. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Beteiligten, die uns bei diesem Projekt unterstützt haben, bedanken. Allen voran geht unser Dank an die komplette Vorstandschaft, die von Anfang an von der Idee begeistert war und mit uns gemeinsam das Konzept erarbeitet hat, an Bruce Bakal für die sensationelle Bauleitung, an Hubert Ostler (Hochbauplanung Ostler) für die ehrenamtliche Planung, an das Bauunternehmen Thomas Kuba, an die Zimmerei Zwink und den Malermeisterbetrieb Schindler für die hervorragende Umsetzung.

Wir würden uns freuen, Sie demnächst in der neuen Video-Hütte zu einer Unterrichtsstunde begrüßen zu dürfen! Und nur ganz nebenbei - wir haben definitiv den besten Ausblick, den man aus einer Abschlagshütte haben kann. Überzeugen Sie sich selbst!

Ihre Familie Perschke

+49(0)160 8993309
training@golfschule-gap.de
www.golfschule-gap.de

_____________________________________________________________________________________

„Bilder sagen mehr als tausend Worte“
Sehen und verstehen, eine neue Welt des Golfunterrichts eröffnete sich mit dem Scope Video-Analyse-System. Es bietet zwei Kameras aus zwei Perspektiven und zeichnet den Golfschwung in 100 echten Bildern pro Sekunde auf. Die hohe Qualität der Aufnahmen ermöglicht eine verständliche Schwunganalyse - dadurch können Schüler und Lehrer auf einer objektiven Basis den Schwung und die Entwicklung beurteilen. Und so funktioniert´s - das „Scope“ ist eine visuell-kinästhetische Lernhilfe. Der Golfer führt seine Abschläge aus, diese werden von digitalen Kameras aufgezeichnet und anschließend per Computer ausgewertet. Zusammen mit dem Golfschüler kann der Golflehrer dann Haltungsmängel oder Abweichungen von der idealen Schwungbahn aufzeigen. So können schwungtechnische Probleme schnell erkannt und sicher analysiert werden. Die effiziente Problemlösung ist leicht erarbeitet. Die visuell-kinästhtische Lernhilfe ermöglicht auch die Speicherung der Trainingseinheit, versehen mit Kommentaren des Trainers, die der Golfschüler per E-Mail erhält.

Preis pro Person: EUR 35,- bei 30 Minuten / EUR 70,- bei 60 Minuten (exklusive Rangebällen)